✔ Kostenloser Versand nach DE ab 50 EUR ✔ In 2-4 Tagen bei Dir ✔ Kostenlose Rücksendung ✔ Kauf auf Rechnung ✔ Herstellergarantie

Deutsche Bahn Gepäck – das solltest du bei einer Reise mit dem Zug beachten

Eine Reise mit der Deutschen Bahn bietet eine bequeme und umweltfreundliche Art des Reisens. Damit deine Zugreise reibungslos verläuft, ist es wichtig, einige Dinge in Bezug auf dein Gepäck zu beachten. 

Planst du eine Zugreise oder spielst du mit dem Gedanken, bei deiner nächsten Reise auf Flugzeug oder Auto zu verzichten? Dann haben wir hier ein paar wertvolle Tipps für dich zum Thema Deutsche Bahn Gepäck


Wie viel Gepäck darf ich bei der Deutschen Bahn mitnehmen?

Bei einer Reise mit der Deutschen Bahn darfst du in der Regel bis zu drei Gepäckstücke kostenlos mitnehmen. Dabei ist es wichtig, dass du selbst in der Lage bist, sie zu tragen und dass sie in den dafür vorgesehenen Bereichen im Zug verstaut werden können. Zusätzlich kannst du Handgepäck sowie kleinere persönliche Gegenstände wie Handtaschen oder Laptoptaschen ohne zusätzliche Kosten mitführen. Es empfiehlt sich jedoch, vor deiner Reise die genauen Bestimmungen auf der offiziellen Website der Deutschen Bahn zu überprüfen, um eventuelle Änderungen oder Sonderregelungen zu erfahren.


Was darf man in der Bahn transportieren?

In einem Zug der Deutschen Bahn darfst du eine Vielzahl von Gegenständen und Gepäckstücken transportieren. Wenn du mit der Deutschen Bahn unterwegs bist, kannst du eine ganze Menge an Gegenständen und Gepäck mitnehmen. Damit sich alle Fahrgäste sicher und wohl fühlen, gibt es ein paar wichtige Regeln und Richtlinien, die wir beachten sollten.

Wenn du größeres oder schweres Gepäck hast, das nicht als Handgepäck mitgeführt werden kann, hast du die Möglichkeit, es im Gepäckwagen des Zuges unterzubringen. Dazu gehören beispielsweise größere Koffer, Reisetaschen, Skiausrüstung oder Musikinstrumente. Denke daran, dass du dein Gepäck vor dem Einsteigen ordnungsgemäß beschriftest und sicher verpackst, um Verwechslungen oder Beschädigungen zu vermeiden.

Die Deutsche Bahn erlaubt auch den Transport von Sondergepäck wie Fahrrädern, Kinderwagen oder sperrigen Sportausrüstungen. Hierfür ist in der Regel eine Voranmeldung oder Reservierung erforderlich, um sicherzustellen, dass genügend Platz und geeignete Vorrichtungen zur Verfügung stehen. Hier findest du weitere Informationen zu erlaubten Gegenständen neben Koffer, Trolley und Reisetasche. 


So verstaust du dein Reisegepäck in der Deutschen Bahn

Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so scheint, gibt es einige Möglichkeiten, dein Gepäck in einem Zug der Deutschen Bahn zu verstauen. Du kannst dein Reisegepäck zum Beispiel einfach unter deinem Sitz lagern. Dafür darf es natürlich nicht zu sperrig sein. Ein Weichgepäck wie beispielsweise ein Rucksack oder eine Reisetasche eignen sich hier sehr gut. 

Natürlich gibt es bei der Deutschen Bahn auch Gepäckregale für dein Reisegepäck. Diese findest du entweder in den Abteilen (über den Sitzen oder am Ende eines Abteils) oder im Großraumabteil. Solltest du dabei deinen Koffer oder deine Reisetasche nicht im Blickfeld haben können, empfiehlt es sich, einen Koffer mit einem sicheren Schloss zu wählen. Unsere travelite Koffer verfügen über ein sicheres TSA-Schloss, was es vor unbefugtem Öffnen schützt. Dennoch bewahrt ein sicheres Schloss dein Gepäck bei der Deutschen Bahn nicht vor Diebstahl, daher solltest du dich vorsichtshalber stets in der Nähe deines Koffers aufhalten.


Welches Gepäck eignet sich für eine Reise mit der Deutschen Bahn?

Egal, ob du eine kurze Städtereise oder eine längere Reise planst, die Wahl des richtigen Gepäcks spielt eine wichtige Rolle, um deine Zugreise angenehm und stressfrei zu gestalten. Das geeignete Gepäck für eine Bahnreise zeichnet sich durch praktische Handhabung, ausreichend Stauraum und Komfort aus. Auch ein geringes Eigengewicht ist ein klarer Vorteil, damit du dein Gepäck bequem transportieren kannst.

  • Rucksack: Ein Rucksack ist eine praktische Option, besonders für kürzere Reisen oder Tagesausflüge. Wähle einen Rucksack mit ausreichend Fächern und guter Polsterung für Komfort und Organisation. Achte darauf, dass der Rucksack nicht zu groß ist und problemlos unter den Sitz oder in die Gepäckablage passt.

  • Handgepäck: Ein kleiner Koffer, der den Handgepäckrichtlinien der Deutschen Bahn entspricht, eignet sich gut für Kurzreisen oder Wochenendausflüge. Diese Art von Koffer bietet ausreichend Platz für die wichtigsten Kleidungsstücke, persönliche Gegenstände und Reiseutensilien, während er gleichzeitig leicht und handlich bleibt.

  • Reisetasche: Eine Reisetasche oder eine Reisetasche mit Rollen sind ideal für längere Reisen. Sie bieten ausreichend Platz für Kleidung, Schuhe und persönliche Gegenstände. Unsere Reisetaschen sind robust und verfügen über stabile Rollen, um sie leicht über die Bahnsteige und in den Zug zu bewegen. 


Gibt es einen Gepäckservice bei der Deutschen Bahn?

Ja, die Deutsche Bahn stellt ihren Reisenden, die im Besitz einer gültigen Bahnfahrkarte sind, einen Gepäckservice zur Verfügung. 

Der Gepäckservice der Deutschen Bahn bietet dir eine bequeme und zuverlässige Lösung für den Transport von Gepäckstücken. Egal, ob es sich dabei um Koffer, Kinderwagen, Fahrräder oder sogar Skier handelt: Der Gepäckservice ermöglicht es dir, dein Gepäck von Tür zu Tür zu transportieren. Du kannst dein Gepäck entweder bequem von deinem Wunschort zu deinem Zielort senden lassen oder in einem Hermes PaketShop abgeben. Dieser Service ist ab 19,90€ pro Richtung und Gepäckstück buchbar.

Indem du den Gepäckservice nutzt, kannst du deine Reise noch angenehmer gestalten und dich auf das Wesentliche konzentrieren. Informationen zu den genauen Bestimmungen, Kosten und Buchungsmöglichkeiten findest du hier auf der offiziellen Website der Deutschen Bahn. 

Wir wünschen dir eine sichere und angenehme Reise mit der Deutschen Bahn. Genieße den Komfort und die Bequemlichkeit des Bahnfahrens, während unsere Koffer dein Gepäck sicher verwahren und dir ein sorgenfreies Reiseerlebnis ermöglichen.

Deutsche Bahn Gepäck – das solltest du bei einer Reise mit dem Zug beachten

Eine Reise mit der Deutschen Bahn bietet eine bequeme und umweltfreundliche Art des Reisens. Damit deine Zugreise reibungslos verläuft, ist es wichtig, einige Dinge in Bezug auf dein Gepäck zu beachten. 

Planst du eine Zugreise oder spielst du mit dem Gedanken, bei deiner nächsten Reise auf Flugzeug oder Auto zu verzichten? Dann haben wir hier ein paar wertvolle Tipps für dich zum Thema Deutsche Bahn Gepäck


Wie viel Gepäck darf ich bei der Deutschen Bahn mitnehmen?

Bei einer Reise mit der Deutschen Bahn darfst du in der Regel bis zu drei Gepäckstücke kostenlos mitnehmen. Dabei ist es wichtig, dass du selbst in der Lage bist, sie zu tragen und dass sie in den dafür vorgesehenen Bereichen im Zug verstaut werden können. Zusätzlich kannst du Handgepäck sowie kleinere persönliche Gegenstände wie Handtaschen oder Laptoptaschen ohne zusätzliche Kosten mitführen. Es empfiehlt sich jedoch, vor deiner Reise die genauen Bestimmungen auf der offiziellen Website der Deutschen Bahn zu überprüfen, um eventuelle Änderungen oder Sonderregelungen zu erfahren.


Was darf man in der Bahn transportieren?

In einem Zug der Deutschen Bahn darfst du eine Vielzahl von Gegenständen und Gepäckstücken transportieren. Wenn du mit der Deutschen Bahn unterwegs bist, kannst du eine ganze Menge an Gegenständen und Gepäck mitnehmen. Damit sich alle Fahrgäste sicher und wohl fühlen, gibt es ein paar wichtige Regeln und Richtlinien, die wir beachten sollten.

Wenn du größeres oder schweres Gepäck hast, das nicht als Handgepäck mitgeführt werden kann, hast du die Möglichkeit, es im Gepäckwagen des Zuges unterzubringen. Dazu gehören beispielsweise größere Koffer, Reisetaschen, Skiausrüstung oder Musikinstrumente. Denke daran, dass du dein Gepäck vor dem Einsteigen ordnungsgemäß beschriftest und sicher verpackst, um Verwechslungen oder Beschädigungen zu vermeiden.

Die Deutsche Bahn erlaubt auch den Transport von Sondergepäck wie Fahrrädern, Kinderwagen oder sperrigen Sportausrüstungen. Hierfür ist in der Regel eine Voranmeldung oder Reservierung erforderlich, um sicherzustellen, dass genügend Platz und geeignete Vorrichtungen zur Verfügung stehen. Hier findest du weitere Informationen zu erlaubten Gegenständen neben Koffer, Trolley und Reisetasche. 


So verstaust du dein Reisegepäck in der Deutschen Bahn

Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so scheint, gibt es einige Möglichkeiten, dein Gepäck in einem Zug der Deutschen Bahn zu verstauen. Du kannst dein Reisegepäck zum Beispiel einfach unter deinem Sitz lagern. Dafür darf es natürlich nicht zu sperrig sein. Ein Weichgepäck wie beispielsweise ein Rucksack oder eine Reisetasche eignen sich hier sehr gut. 

Natürlich gibt es bei der Deutschen Bahn auch Gepäckregale für dein Reisegepäck. Diese findest du entweder in den Abteilen (über den Sitzen oder am Ende eines Abteils) oder im Großraumabteil. Solltest du dabei deinen Koffer oder deine Reisetasche nicht im Blickfeld haben können, empfiehlt es sich, einen Koffer mit einem sicheren Schloss zu wählen. Unsere travelite Koffer verfügen über ein sicheres TSA-Schloss, was es vor unbefugtem Öffnen schützt. Dennoch bewahrt ein sicheres Schloss dein Gepäck bei der Deutschen Bahn nicht vor Diebstahl, daher solltest du dich vorsichtshalber stets in der Nähe deines Koffers aufhalten.


Welches Gepäck eignet sich für eine Reise mit der Deutschen Bahn?

Egal, ob du eine kurze Städtereise oder eine längere Reise planst, die Wahl des richtigen Gepäcks spielt eine wichtige Rolle, um deine Zugreise angenehm und stressfrei zu gestalten. Das geeignete Gepäck für eine Bahnreise zeichnet sich durch praktische Handhabung, ausreichend Stauraum und Komfort aus. Auch ein geringes Eigengewicht ist ein klarer Vorteil, damit du dein Gepäck bequem transportieren kannst.

  • Rucksack: Ein Rucksack ist eine praktische Option, besonders für kürzere Reisen oder Tagesausflüge. Wähle einen Rucksack mit ausreichend Fächern und guter Polsterung für Komfort und Organisation. Achte darauf, dass der Rucksack nicht zu groß ist und problemlos unter den Sitz oder in die Gepäckablage passt.

  • Handgepäck: Ein kleiner Koffer, der den Handgepäckrichtlinien der Deutschen Bahn entspricht, eignet sich gut für Kurzreisen oder Wochenendausflüge. Diese Art von Koffer bietet ausreichend Platz für die wichtigsten Kleidungsstücke, persönliche Gegenstände und Reiseutensilien, während er gleichzeitig leicht und handlich bleibt.

  • Reisetasche: Eine Reisetasche oder eine Reisetasche mit Rollen sind ideal für längere Reisen. Sie bieten ausreichend Platz für Kleidung, Schuhe und persönliche Gegenstände. Unsere Reisetaschen sind robust und verfügen über stabile Rollen, um sie leicht über die Bahnsteige und in den Zug zu bewegen. 


Gibt es einen Gepäckservice bei der Deutschen Bahn?

Ja, die Deutsche Bahn stellt ihren Reisenden, die im Besitz einer gültigen Bahnfahrkarte sind, einen Gepäckservice zur Verfügung. 

Der Gepäckservice der Deutschen Bahn bietet dir eine bequeme und zuverlässige Lösung für den Transport von Gepäckstücken. Egal, ob es sich dabei um Koffer, Kinderwagen, Fahrräder oder sogar Skier handelt: Der Gepäckservice ermöglicht es dir, dein Gepäck von Tür zu Tür zu transportieren. Du kannst dein Gepäck entweder bequem von deinem Wunschort zu deinem Zielort senden lassen oder in einem Hermes PaketShop abgeben. Dieser Service ist ab 19,90€ pro Richtung und Gepäckstück buchbar.

Indem du den Gepäckservice nutzt, kannst du deine Reise noch angenehmer gestalten und dich auf das Wesentliche konzentrieren. Informationen zu den genauen Bestimmungen, Kosten und Buchungsmöglichkeiten findest du hier auf der offiziellen Website der Deutschen Bahn. 

Wir wünschen dir eine sichere und angenehme Reise mit der Deutschen Bahn. Genieße den Komfort und die Bequemlichkeit des Bahnfahrens, während unsere Koffer dein Gepäck sicher verwahren und dir ein sorgenfreies Reiseerlebnis ermöglichen.

Entdecke unsere Produkte

Entdecke unsere Produkte